WIR BERATEN SIE GERN!
(+49) 30-20 88 999 00
sofortdatenschutz@mip-consult.de

Unsere Leistungen als externer Datenschutzbeauftragter

Für den Datenschutz zertifizierte Anwälte übernehmen als externer Datenschutzbeauftragter die Datenschutz-Beratung für Ihr Unternehmen.
Ein externer Datenschutzbeauftragter hilft Ihnen bei der Umsetzung und Implementierung der weitreichenden Neuerungen im Datenschutzrecht durch die Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und das neue Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG).

Leistungspakete-Detailübersicht

Leistungen Light Basic Plus Premium
Preis 145 €
netto pro Monat
200 €
netto pro Monat
450 €
netto pro Monat
795 €
netto pro Monat
Beratungskontingent 4 Stunden / Jahr Inklusiv-Beratungskontingent 6 Stunden / Jahr Inklusiv-Beratungskontingent 12 Stunden / Jahr Inklusiv-Beratungskontingent 30 Stunden / Jahr Inklusiv-Beratungskontingent
Qualifizierung des Datenschutzbeauftragten TÜV-zertifiziert TÜV-zertifiziert TÜV-zertifiziert und zugelassener Rechtsanwalt TÜV-zertifiziert und zugelassener Rechtsanwalt
Benennung zum Datenschutzbeauftragten
Zugriff auf Vorlage-Dokumente
Ist-Analyse der aktuellen Datenschutzsituation via Telefon & E-Mail via Telefon & E-Mail via Telefon & E-Mail via Telefon & E-Mail und Beratung vor Ort
Sensibilisierung und Schulung der Mitarbeiter PDF (Selbststudium), Schulung vor Ort zubuchbar PDF (Selbststudium), Schulung vor Ort zubuchbar 1 x Schulung vor Ort oder 1 x Webinar, Schulungsunterlagen als PDF 2 x Schulungen vor Ort und 1 x Webinar, Schulungsunterlagen als PDF
Verzeichnis der Verarbeitungstätigkeiten (VdV) 5 Prozesse inkl. 15 Prozesse inkl. 30 Prozesse inkl.
Verzeichnis von im Auftrag durchgeführten Verarbeitungstätigkeiten für Auftragsverarbeiter
Technisch-organisatorische Maßnahmen (TOMs)
Vorlagen für Auftragsverarbeitungsverträge
Vorlage für Datenschutzerklärung Beratung und individuelle Anpassung der Vorlage inkl.
Statusgespräch 1x jährlich telefonisch inkl. 1x jährlich telefonisch inkl. 1x jährlich vor Ort inkl.
Jährlicher Datenschutzbericht
Sofort-Support bei Datenschutzpannen
nach 17:00 Uhr, am Wochenende und an den Feiertagen
Wahrnehmung der weiteren Aufgaben des DSB
Ihr Leistungspaket bequem online bestellen LIGHT-Paket anfordern BASIC-Paket anfordern PLUS-Paket anfordern PREMIUM-Paket anfordern

Zusätzliche Beratungskontingente für Kunden – günstig zubuchbar

Wenn Sie die Grenze des Kontingents für Datenschutz-Beratung überschreiten, können Sie zusätzliche Sprechstunden dazu bestellen. Bei der Bestellung von 5 oder 10 Stunden Paketen wird jede einzelne Beratungsstunde günstiger.

  • LIGHT: 775 €
  • BASIC: 775 €
  • PLUS: 675 €
  • PREMIUM: 550 €
  • LIGHT: 1.450 €
  • BASIC: 1.450 €
  • PLUS: 1.250 €
  • PREMIUM: 1.050 €

Die Umsetzung Ihrer Datenschutzbetreuung

Die Struktur und der Aufbau unserer Datenschutz-Beratung wurde aufgrund unserer langjährigen Erfahrung am Markt als externer Datenschutzbeauftragter stark verfeinert. Der routinierte Ablauf der Beratung entlastet unsere Kunden und bietet ihnen die Sicherheit, die sie erwarten.

1. Ihr Datenschutzbeauftragter und die Feststellung des Datenschutzniveaus

Im ersten Schritt nach der Vertragsunterzeichnung wird Ihnen einer unserer Datenschutzbeauftragten zugeteilt. Darauf folgt die Übersendung einer Checkliste. Mithilfe der Checkliste wird das das aktuelle Datenschutzniveau in Ihrem Unternehmen festgestellt. Die Checkliste wird von Ihnen ausgefüllt zurückgeschickt, damit wir die nächsten Schritte besprechen können.

2. Erstellung eines Maßnahmenplans anhand des vorher festgestellten Datenschutzniveaus

Nachdem wir mit Ihnen die Checkliste besprochen haben, erstellen wir einen Maßnahmenplan zur Implementierung eines DSGVO-konformen Datenschutz-Managements in Ihrem Unternehmen. Diesen Maßnahmenplan senden wir Ihnen zu. Dann werden die nächsten Schritte in Ihrem Unternehmen eingeleitet und die angesprochenen Punkte umgesetzt.
  1. Technisch-organisatorischen Maßnahmen (TOMs),
  2. Verzeichnis der Verarbeitungstätigkeiten,
  3. Datenschutzerklärungen (Webseite, für Mitarbeiter, sonstige),
  4. Datenschutzfolgeabschätzung,
  5. Prozess für Datenpannen,
  6. Prozess zur Erfüllung der Betroffenenrechte,
  7. Management von Einwilligungserklärungen,
  8. Management der Auftragsverarbeitungsverträge, Prüfung der Lieferanten und der eingesetzten Software (Vendor review) und
  9. Arbeitsanweisungen und Richtlinien

3. Schulung der Mitarbeiter und Bereitstellung von Schulungsunterlagen

Sobald die Umsetzung der erarbeiteten Maßnahmen begonnen hat, müssen die Mitarbeiter über die Änderungen informiert und darauf vorbereitet werden. Wir führen Schulungen für Ihre Mitarbeiter durch, in denen sie für den Datenschutz sensibilisiert werden. Gleichzeitig erhalten Sie von uns Schulungsunterlagen, mit denen die Mitarbeiter individuell arbeiten können.

4. Kontinuierliche Datenschutz-Beratung und regelmäßige Statusgespräche

Es wird eine kontinuierliche Betreuung gewährleistet, damit Ihr Datenschutz-Management auf dem aktuellen Stand bleibt. Des Weiteren informieren wir Sie über relevante Änderungen im Datenschutzrecht. Dazu gehört auch, dass wir jährlich mit Ihnen ein Statusgespräch führen. Gern lassen wir Ihnen einen Statusbericht zukommen, in dem der derzeitige Stand des Datenschutzes und mögliche Verbesserungen in Ihrem Unternehmen dargelegt wird.

Im Rahmen unserer Datenschutzberatung werden alle auftretenden Fragen beantwortet. Das Datenschutz-Management Ihres Unternehmens wird durch uns überprüft und optimiert. Dabei wird auch  das Verzeichnis der Verarbeitungstätigkeiten aktualisiert. Wir kontrollieren außerdem regelmäßig die Auftragsverarbeitungsverträge und Auftragsverarbeiter. Die von uns gewährleistete kontinuierliche Betreuung umfasst außerdem die Kommunikation mit den Aufsichtsbehörden und den Betroffenen. Sie genießen u.a. den Service, sich von uns zu aktuellen Urteilen, Themen, Gesetzen und Technologien informieren zu lassen.