Informations­sicherheit

Dokumente zur Informationssicherheit

Technisch-organisatorische Maßnahmen & Informations­sicherheit

Das technische Datenschutz-Management betrachtet ausschließlich personenbezogene Daten, für die gemäß Art. 32 DSGVO geeignete technische und organisatorische Maßnahmen zu implementieren sind. 

Das Informationssicherheits-Management betrachtet hingegen alle Daten, alle Verarbeitungsprozesse und alle verarbeitenden Systeme, unabhängig vom Personenbezug. Der Handlungsbedarf für ein Informationssicherheit-Management erwächst zudem nicht primär aus gesetzlichen Regelungen (Ausnahme: Kritische Infrastrukturen), sondern eher aus der individuellen Einschätzung der eigenen Gefährdung oder Bedrohung. Nur wer weiß, welche Informationen er zu welchem Zweck benötigt und was es bedeutet, wenn diese Informationen verloren gehen oder in die falschen Hände fallen, kann auch geeignete Maßnahmen ergreifen, um die bestehenden Risiken zu verringern.

Die gesetzlich angeordneten Maßnahmen des technischen Datenschutz-Managements schützen aber nicht nur personenbezogene Daten, sondern schützen grundsätzlich in gleichem Umfang sonstige Unternehmensdaten. Es gibt insofern eine Schnittmenge zwischen den Maßnahmen des technischen Datenschutzes und der Informationssicherheit.

Unsere Datenschutz-Experten und unsere Informationssicherheits-Experten unterstützen Sie gern bei der Implementierung technischer und organisatorischer Maßnahmen oder beim Aufbau eines ganzheitlichen Informationssicherheits-Managementsystems (ISMS).

Wir unterstützen Sie mit folgenden Leistungen:

  • Implementierung des technischen Datenschutzes, insbesondere technischer und organisatorischer Maßnahmen (TOM)
  • Informationssicherheits-Checkup
  • Beratung für Geschäftsführung und Sicherheitsverantwortliche
  • Projektunterstützung zur Einführung eines Informationssicherheits-Managementsystems (ISMS)

Interesse? Nehmen Sie mit uns Kontakt auf!

Sie möchten ein Informationssicherheits-Management (ISMS) aufbauen? Dann finden Sie auf unserer mip Consult Unternehmenswebseite weitere Informationen zum Thema.

Kostenlose Erstberatung zur Informationssicherheit

Wir bieten eine kostenlose telefonische Erstberatung an, um mit Ihnen gemeinsam die derzeitige Situation der Informationssicherheit in Ihrem Unternehmen zu besprechen. Im Rahmen des Gespräches stimmen wir auch ein mögliches Vorgehen mit Ihnen ab.

Auf Grundlage Ihrer aktuellen Situation und des abgestimmten Vorgehens erstellen wir ein Angebot, das direkt auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist.

Kontakt zum Beratungsgespräch für unsere Datenschutz-Beratung/ Datenschutzberatung
Der richtige Weg zum Beratungsgespräch

Beratungsgespräch anfordern

Für die kostenlose Erstberatung können Sie gerne über die Schaltflächen unten einen Terminvorschlag anfordern. Um für uns eine bessere Gesprächsplanung zu ermöglichen, stellen wir Ihnen bei der Kontaktaufnahme gerne auch einen Fragenkatalog bereit. Sie müssen dort nicht alle Fragen beantworten, wenn Sie dies derzeit nicht möchten oder Ihnen die Informationen gerade nicht zur Verfügung stehen. Je mehr Informationen Sie uns jedoch vorab geben, umso besser können wir im gemeinsamen Gespräch auf Ihre individuelle Situation eingehen.