mip_Beratungsinformation_Juli_2020

In dieser Ausgabe finden Sie unseren Hinweis zu den Folgen der EuGH-Entscheidung zur Ungültigkeit des „EU US Privacy Shield“ sowie auf ein Urteil des Landesarbeitsgerichts (LAG) MecklenburgVorpommern zur Frage der Verantwortlichkeit des betrieblichen Datenschutzbeauftragten bei der Umsetzung der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Außerdem wollen wir Sie weiterhin zu Datenschutz-Themen auf dem Laufenden halten, die im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie
stehen.